Vor wenigen Wochen hatte Cornelius das Glück Barbara und Dominik an ihrem Hochzeitstag fotografisch zu begleiten. Es war eine kleine Hochzeitsreportage, welche die Trauung, ein Fotoshooting  und das Apéro umfasst. Damit die beiden aber abends beim Fest nicht auf professionelle Fotografien als Erinnerung verzichten mussten, haben sie sich die Fotobox von Cornelius für den ganzen Abend mit open End gebucht, d.h. die Fotobox blieb ohne Cornelius vor Ort bis sich auch der allerletzte Gast glücklich Richtung Bett bewegte.

Cornelius als Fotograf buchen

Mitte Mai war es soweit und Barbara und Dominik haben sich auf dem Standesamt Schöftland das Jawort gegeben. Es war ein Tag an dem die Sonne mit dem Brautpaar um die Wette gestrahlt hat. Wie bei der kleinen Reportage üblich, hat Cornelius das (noch) nervöse Brautpaar vor dem Standesamt getroffen. Zuvor war er aber bereits an der Festlocation gewesen, um die Fotobox aufzubauen. Dies damit der Aufbau später im Programm keine Hektik aufkommen lässt und die Box sofort zum Einsatz bereit steht. Aber nun sollte das Brautpaar erst einmal im engen Familienkreis seine emotionale Trauung erleben, welche Cornelius fotografisch festgehalten hat. Direkt vor der Trauung fand bereits ein erstes Mini Fotoshooting mit den beiden beim Standesamt statt. Ein grossartiger Moment für die ersten Paarbilder, da die Vorfreude noch ganz gross ist und das Brautpaar sich in diesem einzigartigen Moment ganz speziell nahe steht.

Auf zur Festlocation

Nach einem ersten Apéro mit der Familie im Heim des Brautpaares, ging es zum Rütihof, der Festlocation, wo sich Freunde und Bekannte bereits einsammelten für den Empfang des frisch vermählten Brautpaares und das anschliessende Hochzeitsfest. Nach weiteren Paarfotos mit romantischer Kulisse am Waldrand beim Rütihof, ging’s dann mit der vergrösserten Hochzeitsgesellschaft weiter zum Apéro und anschliessendem rauschenden Fest.

Das Fest am Abend

Bis Ende Apéro war Cornelius vor Ort und hat als Hochzeitsfotograf das Geschehen festgehalten. Auch hat er beim Eintreffen beim Rütihof in sekundenschnelle seine Fotobox starten können, so dass die Gäste sogleich mit dem Knipsen loslegen konnten. Da Cornelius nicht für den Abend mitgebucht war, das Brautpaar sich die Box aber auch abends wünschte, durfte die Fotobox open End bei der Hochzeitsgesellschaft bleiben. Da sich diese problemlos bedienen lässt, musste Cornelius nicht anwesend bleiben. Am Ende des Festes wurde sie ganz einfach vom Aufräum-Team ins Haus geholt und Cornelius hat sie am nächsten Morgen abgeholt. So konnten alle profitieren: Das Brautpaar konnte die Fotobox mit seinen Gästen bis zum bitteren Ende des Festes geniessen und Cornelius konnte die Box bequem am nächsten Morgen abholen, ohne mitten in der Nacht nochmals zur Location fahren zu müssen.

Ein wunderbares Hochzeitsfest mit wunderschönem Brautpaar, grossartigem Wetter und Top-Fotos vom ganzen Tag, trotz ’nur‘ kleiner Hochzeitsreportage.

Cornelius als Fotograf buchen