Unser Tipp: 5 Gründe auf Schloss Habsburg zu heiraten

Wenn es uns im Kanton Aargau an etwas nicht mangelt, dann sind dies Burgen und Schlösser (ausser vielleicht noch Staus auf der A1). Es ist also nur logisch, dass eine ritterliche Burg oder ein fürstliches Schloss für viele Heiratswillige DIE Hochzeitslocation schlechthin darstellt. Unsere Aargauer Schlösser und Burgen sind geübt mit Hochzeiten, bieten aber mit nur einer Ausnahme gleichzeitig Trauungslokal, Schlosshof für Apéro, Restaurant, Partnerhotel, Planungs- und Umsetzungsunterstützung an. Und für alle, die sich (zu Gunsten einer unkomplizierten Organisation ihres Hochzeitstages) wünschen, möglichst viele Dienstleistungen über ihre Hauptlocation zu organisieren, die müssen unbedingt Schloss Habsburg kennenlernen. Wir nennen euch 5 Gründe auf Schloss Habsburg zu heiraten.

#1: Hier sind Leute mit Herzblut bei der Arbeit

Dieser Grund ist für uns immer der wichtigste Punkt neben den offensichtlichen wie Räume, Essen und Ambiete. Als Brautpaar braucht man kompetente Ansprechpartner und Macher als vor-Ort-Organisatoren. Und wer Brayan Agramonte, Schlossherr und Küchenchef, kennenlernt, merkt schnell wie sehr ihm zufriedene Gäste am Herzen liegen. Im Gespräch fühlt man förmlich wie es ihm ein persönliches Anliegen ist, seinen Brautpaaren ein unvergessliches Erlebnis zu bieten und jedem Paar individuell die Traumhochzeit zu ermöglichen. Ausserdem steht den Brautleuten die Burgdame (aka Leitung Bankette) zur Seite, damit alles genau so umgesetzt werden kann, wie vom Brautpaar gewünscht. Tipp: Nur was kommuniziert wird, kann von Organisatoren auch umgesetzt werden (man staune, aber daran scheitern leider viele).

#2: Das Schlossrestaurant

Ja genau. Das Schloss Habsburg hat sein eigenes Restaurant. Kein lästiges Anliefern von Speisen, Besteck oder Geschirr. Keine Abstriche beim Menu, weil vorgekocht werden muss und keinerlei Improvisationen. Das Schlossrestaurant Habsburg ist in der Region für seine feine Küche bekannt und auch Schleckermaul Cornelius bestätigt das feine Essen nach jeder Hochzeit auf ein Neues. Das Restaurant legt Wert auf frische, regionale und altbekannte Gerichte.

#3: Partnerhotel Aarehof in Wildegg

Mit dem Schloss-Shuttle (nicht inklusive) geht’s gemütlich vom Schloss zum nahegelegenen Hotel Aarehof. Im Aarehof übernachtet das Hochzeitspaar kostenlos, inkl. reichhaltigem Frühstück und für die Gäste wird ein Spezialpreis auf die Zimmer angeboten. Aber klar, es stehen auch genügend kostenlose Parkplätze direkt unterhalb der Schlossterrasse zur Verfügung.

#4: Ambiente und Aussicht

Logo, auf einem Schloss ist es königlich und ritterlich. Die Aussicht von der Schlossterrasse ist wunderschön und in den Räumen fühlt man sich gleich um hunderte Jahre zurückversetzt. Die Räumlichkeiten geben den typischen Mix der heutigen Schlösser wieder: Alt triff auf Neu. Wer das Super-Moderne sucht, ist auf der Habsburg sicherlich falsch, dafür kann man da aber aus silbernen Kelchen trinken!

#5: Alles an einem Ort, auch die Trauung

Das Regionale Zivilstandsamt bietet das Schloss Habsburg als auswärtiges Trauungslokal für Ziviltrauungen an. Wer will, kann also die zivile Trauung direkt mit dem Fest auf Schloss Habsburg kombinieren oder auch eine freie Trauung veranstalten. Das Team auf Schloss Habsburg hilft bei der Planung und Durchführung und kümmert auf Wunsch um jedes Detail.

Fazit

Hätte ich nur die Dokumentation für Anlässe und Hochzeiten auf Schloss Habsburg und die Website vor mir, wäre mein Gedanke: „Sieht nicht schlecht aus. Die scheinen alles anzubieten und wissen wohl wovon sie sprechen“. Einige schöne Bilder sind dabei, wirklich sämtliche und umfassende Informationen vorhanden, aber so wirklich würde der Funkten nicht rüberspringen. Als ich jedoch vor einer Woche vor Ort war – ja da war das eine ganz andere Geschichte! Was für eine beeindruckende Schlossterrasse und diese Aussicht! Ich sah sie direkt vor mir – die Stehtische des Apéros, Musik und Blumen und in der Mitte ein glückliches Brautpaar. Und dann wurden wir durch die Räume geführt (naja, Cornelius kannte schon alles, für mich war’s neu).  Ich betrat zum Beispiel den Rittersaal und da war mein erster Gedanke: „Hm, also das hätte für unsere Hochzeit auch perfekt gepasst!“ Und Leute, ich bin ein pingeliger, anspruchsvoller Mensch. Und ja, die Mitarbeiter auf Schloss Habsburg sind einfach super nett.

Also, vorbeigehen und kennenlernen!

PS: Tag des offenen Tors

Am Sonntag, 14. Januar 2018, 10-17 Uhr, lädt das Schloss Habsburg zum Tag des offenen Tors. Da werden sämtliche Räume festlich dekoriert, das Angebot gezeigt und ihr könnt die Mitarbeiter selber kennenlernen und eure Ideen besprechen. Ausserdem sind wir (gleich beim Glühwein), Art of Flowers aus Möriken und Sweet Treat (nicht persönlich, aber ihre Torten) aus Rupperswil vor Ort. Alles Leute, mit denen das Schloss Habsburg regelmässig zusammenarbeitet. Und hey, wer möchte nicht von uns im Januar einen Glühwein serviert bekommen!

 

Diese Blogposts könnten dich auch interessieren:

Kurze und unkomplizierte Ziviltrauung? Darum lohnt sich ein professioneller Fotograf ... Hochzeit feiern ist in etwa so vielfältig wie die Auswahl an Joghurts in der Migros. Jeder hat seine eigenen Vorstellungen und seinen eigenen Geschmack. So feiern die einen Hochzeit mit allem Pipapo u...
Standesamt Aarau: Ein Überblick über die Trauungslokale Nachdem wir euch vor einiger Zeit die schweizweit beliebten Trauungslokale des Zivilstandesamts Lenzburg gezeigt haben, wollen wir uns heute unserer Homebase widmen: Aarau. Denn auch Aarau hat wunders...
Zivilhochzeit – soll ich einen Fotografen buchen? Wer heiraten will, steht früher oder später auf dem Standesamt. Eine Ziviltrauung erlebt jedes Brautpaar. Manche Paare heiraten im grossen Rahmen zivil, andere tun es in ganz kleinem und feiern später...

Kommentar verfassen