Dos und Don’ts: Ein kurzer Leitfaden für Tätschmeister

Tätschmeister sind diejenigen, die bei einer Hochzeit die Verantwortung für den reibungslosen Ablauf der Hochzeit tragen. Als Tätschmeister ist man ziemlich gefordert, speziell wenn man noch nie Gast bei einer Hochzeit war oder einfach das erste Mal diese spezielle Rolle inne hat. Da schwirren einem tausend Fragen durch den Kopf und keiner kann einem so genau sagen, was diese Aufgabe alles beinhaltet. Ja, so eine Hochzeitsplanung und -Bespassung zu organisieren kann ganz schön knifflig sein. Es ist nicht nur grosses (GROSSES) Organisationstalent gefragt, sondern auch einiges an Fingerspitzengefühl. Aber wir wollen hier ja nicht Probleme aufzählen, sondern Lösungen liefern. Ein kleiner Leitfaden für Tätschmeister sozusagen.

Hochzeit Tätschmeister

Weiter lesen

Nachhaltige Alternativen zu Luftballons und Himmelslaternen

Sie gehören mitunter zu DEN Hochzeitsklassikern überhaupt: Luftballons und Himmelslaternen. Und egal wie oft wir sie schon gesehen haben, heliumgefüllten Luftballons ist es auch beim 100. Mal noch wunderschön hinterher zu schauen. Dabei gibt es nur ein Problem: Die fliegenden Dinger sind alles andere als gut für unsere Umwelt. Plastikreste der Ballons verschmutzen unsere Lebensräume und werden Vögel und anderen Tieren zum Verhängnis. Bei Himmelslaternen besteht nebst der Problematik der Metallreste zusätzlich noch Brandgefahr. Warum wir Ballons und Himmelslaternen trotzdem so sehr lieben? Weil sie nicht nur schön anzusehen und super romantisch sind, sondern auch weil dem Hochzeitspaar mit ihnen Glückwünsche mitgeschickt werden können. Und es sind symbolische Gesten wie diese, die sich so perfekt für Hochzeiten eignen. Um euch aber etwas aus diesem Umwelt-Dilemma herauszuhelfen, hier einige umweltschonende Alternativen zu Luftballons und Himmelslaternen mit symbolischem Wunsch-Mitgeb-Charakter.

Luftballons Alternative biologisch abbaubar

 

Weiter lesen

Hochzeitskleider: 8 ultimative Geheimtipps, die ihr kennen müsst

Heute plaudern wir mal etwas aus dem Nähkästchen. Nach knapp 200 Hochzeiten von Cornelius und der eigenen Hochzeit als Perfektionistin und professionelle Sorgenmacherin, haben wir euch hier unsere 8 Hochzeitsklamotten-Geheimtipps zusammengetragen. Alle sind erprobt und mehrfach erlebt. Wenn ihr also wissen wollt, wie euer weisser Hochzeitsschuh das Fotoshooting auf dem Rasen überlebt, was ein Maurerdekolleté mit dem Rücken einer Braut zu tun hat und warum so vielen Bräuten das Strumpfband am Knöchel baumelt noch bevor sie das Haus verlassen haben, dann bitte hier lang:

Weiter lesen

Hochzeitsknigge für den Bräutigam: Wie weiss muss das weisse Hemd sein?

Jeder Mann hört die Frage spätestens beim Herrenausstatter: „Welche Farbe trägt denn die Braut?“ Und die Antwort „äähhmweiss?“ löst beim Verkäufer meist nur ein amüsiertes Kräuseln an der Oberlippe aus. Hat die Braut ihrem Liebsten dann auch noch kein Stoffmuster mitgegeben, wird der Arme plötzlich ziemlich ratlos dastehen. Denn Weiss ist nicht gleich Weiss. Aber warum soll das bloss überhaupt so eine grosse Rolle spielen? Wir erklären dir die verschiedenen Nuancen von Weiss und welche Gründe für eine Abstimmung oder eben gegen eine Weiss-Abstimmung zwischen Brautkleid und Hemd des Bräutigams sprechen. Und wir geben dir erst noch einen Tipp, wie du absolut stressfrei zum perfekten Herrenhemd kommst.

Hochzeit weisses Hemd

Weiter lesen

Keine Lust auf Kirche? 4 Vorteile einer freien Trauung

Herr, ich danke dir, dass wir zu zweit unser Leben führen dürfen. Amen…. Äh nein – nein danke. Wer nicht kirchlich heiraten will, muss keinesfalls auf das ganze Pipapo einer festlichen Traurede oder Trauzeremonie verzichten. Denn dafür gibt es freie Trauredner, die sogenannte freie Zeremonien durchführen. Und das erst noch viel persönlicher und individueller, als dies in der Kirche je möglich wäre. Findet heraus, ob eine freie Zeremonie auch für euch in Frage kommt!

Astrid Steiner

Weiter lesen

Brautkleider in der Schweiz: Die 8 typischen Stilrichtungen

Es gibt so viele Brautkleider wie Sand am Meer. Oder fast so viele. Auf jeden Fall sind es unglaublich viele. Als angehende Braut ist es gar nicht so einfach sich im Dschungel von Tüll, Spitze und Satin zurechtzufinden. Welche unterschiedlichen Stile an Brautkleidern gibt es überhaupt? Und welcher Stil davon passt nun am besten zu mir? Und überhaupt… was ist denn aktuell grad so Trend? Und nein, damit sind nicht die Brautkleider-Trends in der Elle oder Cosmopolitan gemeint, welche verrückte, überdimensionierte Schleifen von Marchesa oder opulente Schleppen von Oscar de la Renta zeigen, die zwar in den Magazinen gut aussehen, aber für unsereins völlig unsinnig sind. Nein, was uns interessiert sind die Trends und Stile der Brautkleider hier in der kleinen, beschaulichen Schweiz. Die Trends und Stile der Brautkleider im hier und jetzt sozusagen. Da Cornelius mit über 160 Hochzeiten so einige Brautkleider fotografiert hat, zeigen wir euch hier die Stile und Trends der Brautkleider unserer Kundinnen der letzten 3 Jahre. Und nebenbei gibt’s Tipps, welches Kleid sich für welche Figur besonders eignet. Ein herrlicher Einblick in die 8 gängigsten Stile und Trends von Frau Schweizer.

brautkleid-stil meerjungfrau

Weiter lesen

Unser Tipp: 5 Gründe auf Schloss Habsburg zu heiraten

Wenn es uns im Kanton Aargau an etwas nicht mangelt, dann sind dies Burgen und Schlösser (ausser vielleicht noch Staus auf der A1). Es ist also nur logisch, dass eine ritterliche Burg oder ein fürstliches Schloss für viele Heiratswillige DIE Hochzeitslocation schlechthin darstellt. Unsere Aargauer Schlösser und Burgen sind geübt mit Hochzeiten, bieten aber mit nur einer Ausnahme gleichzeitig Trauungslokal, Schlosshof für Apéro, Restaurant, Partnerhotel, Planungs- und Umsetzungsunterstützung an. Und für alle, die sich (zu Gunsten einer unkomplizierten Organisation ihres Hochzeitstages) wünschen, möglichst viele Dienstleistungen über ihre Hauptlocation zu organisieren, die müssen unbedingt Schloss Habsburg kennenlernen. Wir nennen euch 5 Gründe auf Schloss Habsburg zu heiraten.

Weiter lesen